Die neuen 200m² großen Spielräume der Universtität Innsbruck am Inn wurden entworfen, geplant und gebaut von 21 Studierenden des ./studio3 im Rahmen der Bachelorarbeit.
Josephine Zorowka, Benjamin Zanon
Günther Feuerstein
Benjamin Zanon, Hatschepsut Huss, Michael Fliri, Peter Senoner
Verena Rauch, Lino Lanzmaier
Christian Dummer, Teresa Stillebacher, Jakob Breitenlechner, Judith Widauer
Teresa Stillebacher, Ferdinand Fritz
------LOST IN TRANSLATION------Prof. Kathrin Aste, Lino Lanzmaier, Teresa Stillebacher
Jonathan Hanny , Walter Prenner
Die Blume aus dem Gemeindebau.
Vor Ort: Samstag, 20.Oktober um 11:00
AM BOZNERPLATZ - Lesezeichen, Bühne, Stadtverwirrer,...
Am Freitag, den 6.Oktober ab 18:00 feiert das bilding seinen 3.Geburtstag! Und alle sind eingeladen!
birdie ist keine Bühne, kein Regendach, keine Plattform und kein Veranstaltungsort, birdie ist Raum.
Johannesburg - Ort der Hoffnung. Olifantsvlei heißt die Schule für fast 900 Schüler in Eikenhof. Keine lustige Schule, aber lauter fröhliche Kinder...
Ziel des offenen Studenten- wettbewerbes ist die Entwicklung und Realisierung von 9 wesenhaften Kleinarchitekturen im Waltherpark.