SORTIERT NACH[mehrfache Wahl möglich]

Entwerfen 2

Wir haben uns verschwommen, liessen uns treiben und sind auf einer mystischen Insel gelandet. Wir melden uns rückwärts von der stürmischen See rund um San Piedro.

Phree Willi fischt nicht im Trüben, ohne Kompass bauen wir uns eine kleine Fischerei, eine Korallenkapsel, eine Behausung für Ein und Aussteiger, ein Quartier, um Sterne zu beobachten, schwimmend am Haifischbeckenrand – wir schwärmen für die See und trösten uns mit Küstennebel.

Klemmend, schwebend, schreiend, sich versteckend, klein, gross, rund, eckig hart kuschelwuschel ratzig kratzig, schrumpfend wachsend, siedeln wir uns auf der wilden Insel um und an. Konstruktiv inspiriert von Leichtgewichten und Gefundenem in einer Landschaft aus Lava, Sand, Salz, Korallen, Klippen, Ebbe, Flut bauen wir von Mikroarchitekturen bis zu Architekturorganismen– Wir sind auf der Suche nach einer Architektur als emotionalen Gegenentwurf, einem neuen Horizont!

So long, and thanks for all the fish!

---------------------------------------------------------------------------------------------  

Liebe Weltenbummlerinnen, am Donnerstag, 14.7. starten wir um 9:00 mit der Korrektur - dies ist ein PFLICHTTERMIN, um vor Weihnachten noch einen Plan zur Ausarbeitung zu schmieden ;)

Daher bringt bitte alles, absolut alles, ausgedruckt mit: 

Grundrisse, Schnitte, Lageplan, Lageschnitt in einem Masstab:

.- der Grundriss soll erklärend die Organisation, den Ablauf zeigen. 

.- der Schnitt zeigt die Erschliessung, Höhen, Tiefen, räumliches Gefüge, Lichteinfall > er erzählt die Geschichte.

.- Karte als Lageplan zeigt die Verortung Eurer Struktur in der Landschaft.

.- Lageschnitt zeigt Struktur in Bezug zur Landschaft.

Lasst euch inspirieren (http://studio3-blog.tumblr.com/) und bringt gerne Referenzprojekte ausgedruckt mit - anhand dieser können wir gemeinsam überlegen, wie ihr die Pläne mit Layern aufbaut. Alles tuttifrutti ;)

---------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Tiefseeforscherinnen, das nächste Treffen findet am Donnerstag, 7.12.2017 ab 10:00 am ./studio phree statt. Nun wollen wir unbedingt Schnitte, Grundrisse und Eure Landschaftskarten sehen:

.- der Grundriss soll erklärend die Organisation, den Ablauf zeigen

.- der Schnitt zeigt die Erschliessung, Höhen, Tiefen, räumliches Gefüge, Lichteinfall > er erzählt die Geschichte.

.- Karte zeigt die Verortung Eurer Struktur in der Landschaft.

--------------------------------------------------------------------------------------------- 

Nächstes Treffen kommenden Donnerstag 28.11. ab 10:00 am Institut mit den eingearbeiteten Erkenntnissen aus dem midterm.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Ihr Lieben,

Da am kommenden Donnerstag 24.11. ab 9:00 die Hearings stattfinden und dort unbedingt alle anwesend sein müssen, findet unser nächstes Entwerfentreffen am Mittwoch, den 22.11.2017 um 12:00 statt. Wie bereits besprochen machen wir ein midterm mit Gästen, dh. unbedingt alles was ihr habt in ausgedruckter - für sich selbst sprechender Form mitbringen und bis 14:00 aufhängen. Versucht abgesehen von euren Zeichnungen, Modellstudien, atmosphärischen Bildern auch in 1-2 Sätzen zu erklären, was ihr gemacht habt und wohin ihr gehen wollt... Wir freuen uns!

 

---------------------------------------------------------------------------------------------

Nun müssen wir mit Siebenmeilenstiefeln voran schreiten und Projekte aus euren Ideen entwickeln!

Viele eurer Ansätze sind noch zu vage, unbedingt sollten nun die Konzepte geschärft und architektonisch umgesetzt werden.

Landschaft und architektonische Installation müssen gebaut, gezeichnet, verstanden und umgesetzt werden.

Deshalb machen wir wieder einen Workshop:

von Mittwoch, 15.11. (14-18) - Donnerstag, 16.11. (9-open end) 

Bringt dieses mal wirklich alle Unterlagen und Modellbaumaterial mit und nützt die Zeit für eine intensive Auseinandersetzung.

Ausserdem findet für alle verpflichtend ein Vortrag statt:

Votrag von THOMAS BAYRLE am Mittwoch 15.11.17 um 18:00 Uhr am ./studio phree!

Dieser Vortag ist an alle Entwerfen und Ex-Arch gebunden. 

---------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Alle,

Danke für eure tollen ersten Projektschritte! Ein kurzes Feedback findet ihr unten...

Als nächsten Schritt brauchen wir unbedingt ein Zoom in in eure Landschaften und eine Art Programm. Wichtig ist, egal woran ihr arbeitet, dass ihr Euer erfundenes Universum erkundet und darstellt. Man soll in den Zeichnungen, Modellen, etc… immer spüren in welcher Art Welt man sich befindet. Von federleicht, bis ultratief, bewegt oder vergangen soll jedes Projekt seine eigene Sprache entwickeln- seinen eigenen Ausdruck finden (passiert meistens durch klare Ehrlichkeit im Umgang mit Material, Gedanken etc..!)

Wir würden gerne am Donnerstag, 9.11. einen Workshop-Tag machen (10- open end): bitte bringt dazu alles bisher erarbeitete – Modelle, Pläne, Collagen- mit.

Definiert den Untergrund für euer Projekt – die Landschaft als Körper, als Medium.

Modellbaumaterial: unterschiedlich starke Drähte, Kartone, Finnpappe, Schwämme, Stoffe, Netze, Gewebe, das goldene Vlies, Papiere in unterschiedlichen Stärken, Aquafix, Gipsbandagen, Wachs, Elektro-Klemmen, gefundene magische Objekte, Kugeln, Fäden, etc…

Gerne auch den Laptop mitnehmen, falls wir dazu noch zeichnen.  Bitte nehmt euch genügend Zeit, jetzt tauchen wir in das Universum ein!

Viel Freude und feines Werkeln!

Verena und Pia

---------------------------------------------------------------------------------------------

Ihr könnt uns die Daten auch mit wetransfer schicken!
oder einfach nochmal probieren:

ftp://ftp.uibk.ac.at/private/c84859_20180121_991c19001b3ead658221b7e2ea2bb235

den gesamten link in den explorer kopieren (nicht internet-explorer) das mit der gelben dateikarte ;)

und dann euren ordner reinziehen!

Alles Gute und wir freuen uns auf eure Arbeiten!

---------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Phree Willis,

da wir uns diese Woche nicht treffen, stellt ihr bitte bis Donnerstag, 2.11. abends Eure Pläne, Bilder, Collagen auf unseren ftp-Server (siehe unten).

Wie individuell mit jeder/jedem besprochen, arbeitet ihr weiter an:

1. Landschaft

> zeichnet Schnitte durch Eure Landschaft (digital)

> beschreibt sie mit eigenen Worten.

> Was sind die Phänomene der Landschaft, wie fühlt sie sich an, wie verhält sie sich während der Jahreszeiten, uswusf....

2. Objekt/Behausung/Struktur

> baut Modelle (Serien) von eurem Mikrokosmos - zusammen mit der Landschaft als Makrokosmos bilden sie Einheit, Gegensätze, wer reagiert auf wen?

> zeichnet Schnitte durch Euer Objekt

> aus welchem Material besteht es, wie gross, wie hoch und breit ist es

> steckt es in der Landschaft oder klemmt es sich in die Klippen, ist es leicht wie eine Feder oder schwer wie Blei

> wie ist es aufgebaut: Konstruktion, Struktur

3. Karte

> arbeitet mit Layern und Schichten

> transparente Blätter übereinander und ineinander, kopiert, scannt, fotografiert, druckt, transformiert die Schichten und fügt sie zu einer Karte.

> bitte die Karte in hoher Qualität aufbauen, da wir das gesamte Semester über an ihr arbeiten werden.

 

Bitte speichert Euer Projekt bis Donnerstag, 2.11. auf diesen ftp-Server:

ftp://ftp.uibk.ac.at/private/c84859_20180121_991c19001b3ead658221b7e2ea2bb235

> diesen Link in Euren Explorer kopieren (nicht Internet-Explorer) und dann einen Ordner mit Eurem Namen erstellen und Euer Projekt reinkopieren. 

Wir antworten Euch dann per Mail bis spätestens Sonntag, 5.11.

Weitere Projekte findet ihr auf http://studio3-blog.tumblr.com/ - bitte auch die anderen Referenz-Projekte anschauen - part of the phree universe!

Viel Freude beim Werkeln!
Phree your mind!

-------------------------------------------------------------------------------------

Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 25.10. um 13:30 statt.

1. Arbeitet weiter an eurer Landschaft, präzisiert diese in Modellen und benennt sie mit eigenen Worten.

> beschreibt sie in einer Karte > so individuell wie eure Landschaft soll auch die Karte werden.

> arbeitet mit Layern und Schichten

> transparente Blätter übereinander und ineinander, kopiert, scannt, fotografiert, druckt, transformiert die Schichten und fügt sie zu einer Karte.

2. bringt erste Modelle (Serien) eures Entwurfs für Ein -und Aussteiger mit.

> Situierung auf/in/um die Landschaft  - klemmen, stellen, schweben, schwimmen, hängen, uswusf.

> beschreibt die Atmosphäre, die ihr euch für euren Ort wünscht.

 

||||| auf unserem blog posten wir laufend Referenz-Projekte, über die wir bei den Korrekturen sprechen: http://studio3-blog.tumblr.com/

---------------------------------------------------------------------------------------------

1. Die Landschaft:
    Die Zeichnung:

Finde eine Landschaft, ein Landschaftstück, wo Du Dich absetzen willst! seziere sie , abstrahiere sie - baue sie nach - in Schichten, Splittern, Luftschlössern, Temperaturgegebenheiten, durch fügen, sprengen, schütten, pressen, quetschen, spülen, drängen, ziehen,  hinunterkugeln¸ schmelzen, erstarren, verdampfen, kondensieren, Druck, Bewegung, Abstand, Anziehung, Anordnung,

Denk an die Landschaft als Körper ... ihre Beschaffenheit und Masstab,
Welchen Aggregatzustand hat sie, welche Konsistenz , welche kinetische Energie. Ist sie warm, kalt, Dampf, gasförmig, flüssig, gefroren, Volumen, Stoff, Veränderung?

Arbeite in Serien:
bis nächste Woche, Donnerstag 19.10.2017, um 09:30 am Institut 
- min. 3 Modelle der Landschaft in unterschiedlichen Materialien
- eine Karte vom Modell Deiner Wahl (Lageplan) – Zeichne 3D, 2D mit verbundenen Augen, oder streng nach Zahlen, Fotografiere, Siebdrucke...wie Du willst ...und bring sie ausgedruckt mit
-  Wovor flüchtest Du und wohin - 3 Gründe 3 Wünsche, wonach sehnst Du Dich?   

---------------------------------------------------------------------------------------------

Die Einführung zum E2 Phree Willi findet am Donnerstag 12.10 um 13:00 am Institut statt!

Lehrende:

Pia Sandner
Lino Lanzmaier
Verena Rauch

Semester:

WS 17-18

Termin[e]:

12.10.2017, 13.00h
Einführung am ./studio3
19.10.2017, 09.30h
am ./ studio phree
25.10.2017, 13.30h
am ./ studio phree
02.11.2017, 23.59h
digital auf ftp-Server
16.11.2017, 10.00h
am ./ studio phree
15.11.2017, 14.00h bis 16.11.2017, 18.00h
Workshop am ./studio phree
22.11.2017, 12.00h
midterm am ./Studio phree
30.11.2017, 10.00h
am ./ studio phree
07.12.2017, 10.00h
am ./ studio phree
14.12.2017, 09.00h
am ./ studio phree