SZM1 Gruppe Peter Senoner

  

ARTISTIC DRAWING AND STORYTELLING

Sketch-diaries and freehand-drawn shortfilms

Ziel der Lehrveranstaltung ist es, das Medium Zeichnung in allen Facetten zeitgenössisch zu bearbeiten. Ausgehend von Zeichnungen nach wirklichkeitsnahen Beobachtungen, experimentellen Freihandzeichnungen, bis zur Zeichnung als bewegtem Image werden die verschiedensten Bereiche beleuchtet.

Nach diesen zeichnerisch erarbeiteten storyboards werden Clips, Vines oder animated GIFs erstellt. Stereotype Handlungen, eigene Erfahrungen und  Bewegungsmuster wiederholen sich als endlose loop-sequenz. Der Ton verstärkt oder konterkariert das Schauspiel.

 

BENÖTIGTE ARBEITSMATERIALIEN:

Alle denkbaren Zeichenmaterialien, Papierbögen 70x100cm, Papierrolle 10m lang x 1,20m breit. Zeichenbuch DIN A4, Digitalkamera.

 

Semester:

WS 18-19

Ort:

Institut ./studio3

Termin[e]:

30.10.2018, 16.30h bis 20.30h
Konzeption Storyboard
13.11.2018, 16.30h bis 20.30h
Sequence Drawings
27.11.2018, 16.30h bis 20.30h
Sequence Drawings
11.12.2018, 16.30h bis 20.30h
Sequence Drawings
15.01.2019, 16.30h bis 20.30h
Sequence Drawings
22.01.2019, 16.30h bis 20.30h
Abgabe und Beurteilung